Dienstag, 11. September 2012

CyanogenMod 10 M1: Monatliche stabilere Updates

Jörn Schmidt | 12:26
Jeder Android User, der irgendwann mal sein Smartphone gerootet und geflasht hat, ist auch mal mit dem wohl beliebtesten Android Custom ROM, dem CyanogenMod, in Berührung gekommen. Die Entwickler des CyanogenMod haben sich zur Aufgabe gemacht, Android in der neuesten Version auf die verschiedenen Smartphone-Modelle zu bringen, gerade, wenn es keine offiziellen Updates der Hersteller mehr gibt. Mittlerweile ist man beim CyanogenMod 10, auf Android 4.1 Jelly Bean basierend, angelangt.

Bisher gab es immer 2 verschiedene CyanogenMod Builds, das Nightly und das Stable. Die CyanogenMod Nightlies sind mehr oder weniger experimentel und haben hier und da noch so ihre Macken. Erst die Stable Version des CM garantiert eine stabile Nutzung des Android Smartphones. Doch jetzt beim CyanogenMod 10 haben die Entwickler einen neuen Zwischenschritt eingeführt, das M-Build.

Die M-Series des CyanogenMod 10 werden immer am Monatsanfang erscheinen und sollen so stabil sein, dass sie für den täglichen Einsatz auf Android Smartphone und Tablet zu gebrauchen ist. Dazu wird die Aufnahme neuer Features kurz vorher gestoppt und man kümmert sich voll um die Stabilität des Android Custom ROM. Damit bekommen CyanogenMod 10 User ab sofort monatliche stabilere Versionen.

CyanogenMod 10 M1 auch für Samsung GALAXY S

CyanogenMod 10 M1
Die Entwickler des CyanogenMod 10 haben ab sofort auf ihren Servern die Downloads der M1-Builds zur Verfügung gestellt, darunter für die wichtigen Smartphone Modelle Samsung GALAXY S (galaxysmtd), Samsung GALAXY S2 G (i9100g) und Samsung GALAXY S3. Natürlich steht der Download aber auch für die Google Modelle Nexus 7, GALAXY Nexus und Nexus S zur Verfügung. Weitere Modelle werden jetzt von Tag zu Tag folgen.
[via]
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus