Dienstag, 20. November 2012

WhatsApp für Android-User nun kostenpflichtig

Jörn Schmidt | 12:42
WhatsApp ist die derzeit am meisten genutzte Messenger App weltweit. Der Vorteil dieser App ist natürlich, dass sie system-übergreifend angeboten wird. Denn WhatsApp ist nicht nur als Android App erhältlich, sondern auch für das iOS gibt es dies App. Jedoch jatte der Android User bisher einen entscheidenden Vorteil, WhatsApp war für ihn bisher kostenlos.

Bisher war es für Android User möglich, WhatsApp auf dem Smartphone oder Tablet auch kostenlos zu nutzen. Viele User hatten einfach das Glück, dass nach dem kostenlosen Download der App und dann nach dem ersten kostenfreie Jahr der Account auch weiterhin kostenfrei verlängert werden konnte. Das ist bei iOS z.B. anders, da kostet der Download und die Nutzung ist dann kostenlos.

Doch mit der kostenfreien Nutzung von WhatsApp unter Android scheint es nun vorbei zu sein. Nun bekommen die ersten User, bei den das erste kostenfreie WhatsApp Jahr abgelaufen ist, bei der Account-Verlängerung den Preis von EUR 0,78 angezeigt. Und das scheint nun komplett für alle Android User in Zukunft zu gelten, die dann ihren WhatsApp Account um ein weiteres Jahr verlängern wollen.

WhatsApp nun auch unter Android kostenpflichtig

Android,WhatsApp,Android App,Android Apps,Apps,Whats App,WhatsApp Android
Ob davon auch die WhatsApp PC App davon betroffen ist, entzieht sich meiner Kenntnis. Denn was viele noch gar nicht wussten ist, dass man WhatsApp auch über den PC nutzen kann. Eine ausführliche Anleitung hierfür hatte ich schon vor längerer Zeit hier beschrieben.

Samsung GALAXY Note 2 bestellen: Amazon | Notebooksbilliger | Cyberport

[via]
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus