Dienstag, 4. Dezember 2012

Android Ice Cream Sandwich schon auf 27,5% aller Android Devices

Jörn Schmidt | 12:01
Und wie zu jedem Monatsanfang gibt es auch heute wieder die aktuellen Zahlen zur Verbreitung der einzelnen Android-Versionen. Und jetzt zum Jahresende ist zu erkennen, dass Android Ice Cream Sandwich weiter auf dem Vormarsch ist. Jedoch finde ich es enttäuschend, dass Android 4.0 über einem Jahr nach dem Release erst auf 27,5% aller Android Devices vertreten ist.

Android 4.0 ode auch Android Ice Cream Sandwich brauchte ein knappes Jahr, um auf mehr als einem Viertel aller Android Devices vertreten zu sein. Und auch beim Nachfolger Android Jelly Bean geht die langsame Verbreitung weiter. Android 4.1 und Android 4.2 sind zusammen erst auf 6,7% der Android Devices vertreten. Und das, obwohl Android 4.1 auch schon wieder ein halbes Jahr alt ist.

>>>Samsung GALAXY Note 2 bestellen: Amazon<<<

Das immer noch am meisten verbreite Android ist Gingerbread. Diese Version ist immer noch auf über 50% aller Android Devices vertreten. Hier fällt der Anteil zwar von Monat zu Monat, jedoch nur in geringen Prozent-Bereichen. Und selbst Android Froyo, mittlerweile schon über 2 Jahre alt, erreicht immer noch beachtliche 10,3%. Jedoch fällt immer noch auf, dass die beiden neuesten Version des mobilen OS relativ langsam sich am Markt durchsetzen könne, vielleicht zu langsam.

Android Jelly Bean auf 6,7% der Android Devices

Android
Wenn man diese Entwicklung weiter betrachtet, dann wird wahrscheinlich im nächsten Jahr um diese Zeit Android Ice Cream Sandwich die heutigen Werte von Android Gingerbread erreichen. Aber bis dahin haben wir dann wieder eine neue Android-Version, wahrscheinlich 5.0, und das Spiel beginnt dann wieder von neuem. Was aber auffällt, ist die relativ langsame Verbreitung einer neuen Android Version, hier sollte Google schnellsten etwas unternehmen.

[via]
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus