Samstag, 31. März 2012

Samsung Galaxy S3 mit 10 Millionen Vorbestellungen

Jörn Schmidt | 19:29

Die Zeit bis zum Erscheinungstermin des kommenden Android Smartphone Samsung Galaxy S3 wird immer kürzer. Aber der Hype um das Highlight des Jahres im Mobilfunklager steigt quasi stündlich. Keiner kennt bisher die genauen Spezifikationen, eine offizielle Mitteilung von Samsung hierzu steht immer noch aus.

Man kennt weder das Design noch die genauen Maße des Smartphone. Erst hieß es, das neue Samsung Galaxy S3 komme mit einem 4,8 Zoll FullHD Display, nun heißt es, es soll mit einem 4,6 Zoll SuperAMOLED HD Plus Display erscheinen. Was von beiden stimmt oder ob überhaupt eines von beidem richtig ist, keiner weiß es.

Das einzige, was bisher gesichert erscheint ist, dass das Samsung Galaxy S3 mit dem neuen Android 4.0 Ice Cream Sandwich erscheinen wird. Und das die eingesetzte CPU ein Samsung-eigener Exynos sein wird. Hier geht man von einem Quad-Core aus. Ob es so sein wird, abwarten. Aber der Hype um das Samsung Galaxy S3 hat dazu beigetragen, dass es wohl 10 Millionen Vorbestellungen geben soll.

Samsung Galaxy S3 mit Vorbestellungsrekord

Samsung Galaxy S3

Wenn die Zahlen stimmen sollten, dann wird das Samsung Galaxy S3 wohl alle Verkaufsrekorde brechen. Und Samsung steuert zu immer neuen Verkaufsrekorden. Jetzt wurde von Analysten bestätigt, dass die Südkoreaner im ersten Quartal des Jahres ca. 40 Millionen Geräte verkauft hat. Unglaublich. Und mit dem Samsung Galaxy S3 werden diese Zahlen weiter enorm steigen.

Man kann nur hoffen, dass Samsung alle gestellten Erwartungen an das neue Topmodell erfüllen kann.

Lest zum Samsung Galaxy S3 auch die neuesten News mit Stand 17. April 2012 hier:
Neueste Samsung Galaxy S3 News
Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC, insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Android 4.0 Samsung Galaxy S2 18 Minuten Video

Jörn Schmidt | 17:18

Schon vor kurzem habe ich euch ein kleines Video von Samsung gezeigt, in dem man die ersten Unterschiede von Android 2.3.6 und Android 4.0 auf dem Samsung Galaxy S2 sehen konnte. Das Video war mit knapp 2:30 Minuten doch recht kurz gehalten. Nun gibt es aber von pocketpc.ch ein erheblich längeres Video von Android 4.0 auf dem Samsung Galaxy S2.

Das neue Video ist mit knapp 18 Minuten erheblich länger. Hier kann man auch viel mehr Unterschiede von Android 4.0 auf dem Samsung Galaxy S2 gegenüber Android 2.3.6 sehen. Für die User des Smartphone ist es natürlich schon schön zu sehen, wie das neue Android 4.0 auf ihrem Mobiltelefon aussehen wird. Hier in Deutschland müssen sie ja nur noch knapp 2 Wochen auf das Update warten.

Nach dem Update wird man auf dem Samsung Galaxy S2 natürlich kein "pures" Android 4.0 sehen, wie man es z.B. von dem Galaxy Nexus kennt. Dafür sind die Eingriffe von Samsung mit TouchWiz zu tief in das System. Aber über die Unterschiede zwischen Android 2.3.6 und Android 4.0 könnt ihr euch mit Hilfe des Videos einen guten Eindruck vermitteln.

Samsung Galaxy S2 mit Android 4.0


Den Jungs von pocketpc.ch war das Video von Samsung einfach zu kurz. Hier seht ihr viel besser, was die Unterschiede auf dem Samsung Galaxy S2 dann sein werden. Und mit den 18 Minuten werden auch alle relevanten Sachen abgedeckt in diesem Video. Dann kann man nur hoffen, dass es das Android 4.0 Update für das Samsung Galaxy S2 jetzt wirklich Mitte April geben wird.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Google Drive mit 5 GB Gratis-Speicher

Jörn Schmidt | 14:39

Nachdem ich ja bereits berichtet hatte, dass Google plant, einen eigenen Cloud-Storage-Dienst namens Google Drive im April zu starten, gibt es nun weitere Fakten darüber. Erst vermutete man ja, dass Google's eigener Cloud-Storage-Dienst wohlmöglich mit nur 1 GB Gratis-Speicher kommen würde. Diese Befürchtungen werden aber nun beseitigt.

Mit nur 1 GB Gratis-Speicher wäre nämlich Google Drive kein Erfolg beschienen gewesen. Andere Anbieter wie Dropbox bieten hier Gratis-Lösungen mit mehr Speicherkapazität an. Nunmehr gibt es aber Erkenntnisse, dass Google Drive vom Start an mit 5 GB Gratis-Speicher kommen wird. Das hört sich dann aber für die Ohren der User erheblich besser an.

Damit könnte dann Google Drive ein ernstzunehmender Konkurrent für Dropbox, SugarSync und anderen Anbietern werden. Falls man mehr Speicherkapazität braucht, auch bei Google's Cloud-Storage-Dienst kann man dann weitere GB dazukaufen. Preise für weiteren Speicherplatzbedarf sind von Google Drive aber noch nicht bekannt.

Google Drive: Google's Cloud-Storage-Dienst

Google Cloud
Bildquelle: Talkandroid
Der Start von Google Drive soll im April erfolgen. Damit endet wohl dann eine 6jährige Odyssee von Google im Bereich des Cloud-Storage-Dienst. In dieser Zeit konnten sich andere Anbieter im immer populärer werdenden Markt etablieren. Wie Google jetzt mit ihrem Google Drive hier die User an sich binden will.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Freitag, 30. März 2012

Samsung Galaxy S Android 2.3.6 XXJW4 Video

Jörn Schmidt | 09:49

Nunmehr rollt die Update-Welle für das Samsung Galaxy S an. Das lange herbeigesehnte Android 2.3.6 Update für das Smartphone wurde gestartet. Da Samsung kein offizielles Android 4.0 Update hierfür ausrollt, haben sie Elemente vom neuesten Android OS mit in die neue XXJW4 Firmware gepackt.

Gestartet ist das Update in Südkorea, dem Heimat-Markt von Samsung. Ist ja auch verständlich. Aber auch in Europa gibt es schon die ersten Länder, in denen das Android 2.3.6 XXJW4 "Value Pack" bereits über Samsung KIES erhältlich ist. Hierzu zählen Portugal und Großbritannien. Wann das Update in Deutschland ausgerollt wird, weiß man noch nicht genau.

Zu den wichtigsten Änderungen in diesem wohl letzten Update für das Samsung Galaxy S zählen die implementierte Face-Unlock Funktion, eine verbesserte Kamera, mit der man während der Videoaufnahme heraus auch Bilder machen kann, TouchWiz 4 und das verbesserte RAM-Management. Vom Samsung Galaxy S2 findet man nun hier den Photo-Editor und den Lockscreen.

Android 2.3.6 auf Samsung Galaxy S-sieht gut aus


Wer sich einen kleinen Überblick schaffen möchte, was sich nun nach dem Android 2.3.6 "Value Pack" Update auf seinem Samsung Galaxy S so alles geändert hat, der sollte sich das Video in Ruhe ansehen.

Viel Spaß dabei.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC, insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Donnerstag, 29. März 2012

Android 4.0.4 Nexus S Rollout gestartet

Jörn Schmidt | 11:44

Was ist denn heute los? Erst die Meldung, dass Android 2.3.6 für das Samsung Galaxy S ausgerollt wird, danach die Meldung das auch die Vodafone gebrandeten HTC Sensation ein Android 4.0.3 Update ab sofort erhalten und nun Android 4.0.4 für das Nexus S.  Ja für das in die Jahre gekommene Nexus S gibt es ab sofort Android 4.0.4!

Nun fragen sich die User des neuen Google Smartphone Galaxy Nexus, welches derzeit ja noch mit Android 4.0.2 läuft, warum sie denn nicht mit dem Update auf 4.0.4 bedacht werden. Aber es heißt, dass auch dieses Smartphone demnächst Android 4.0.4 erhalten wird. Eine doch seltsame Taktik von Google, zuerst dass ältere Modell auf den neuesten Stand zu bringen.

Erste User, die das Update bereits installiert haben, berichten von einer gesteigerten Performance. Wohl hat Google auch dafür gesorgt, dass schonender mit den Akku-Ressourcen umgegangen wird. Damit zeigt man mal wider, dass ein Smartphone, nur weil es vielleicht schon seit 2 Jahren zu haben ist, nicht zum alten Eisen gehören muss.

Nexus S mit Android 4.0.4-Galaxy Nexus folgt

Galaxy Nexus

Wann aber genau auch das Galaxy Nexus durch Google mit dem Update auf Android 4.0.4 versorgt wird, steht noch nicht fest. Es heißt nur, dass es in Kürze soweit sein soll. Wollen wir es denn mal hoffen, denn wie wir wissen, steht angeblich schon in kurzer Zeit Android 4.0.5 für das Smartphone bereit, jedenfalls in den Vereinigten Staaten.
[Update] das Galaxy Nexus erhält ab sofort auch das Android 4.0.4 Update

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

HTC Sensation Vodafone Android 4.0.3 Update gestartet

Jörn Schmidt | 09:53

Und auch bei HTC geht es in Sachen Android 4.0 voran. ab heute können User des HTC Sensation mit Vodafone Branding das Update auf Android 4.0.3 auf ihrem Smartphone ausführen. Das offizielle Vodafone UK Forum hat diese Nachricht mitgeteilt. Wie immer kann es natürlich seine Zeit dauen, bis auch ihr das Update angeboten bekommt.

Brandingfreie Geräte des HTC Sensation erhalten ja schon seit einiger Zeit das Update. Gleichzeitig wird neben Android 4.0 auch die neue Benutzeroberfläche Sense 3.6 mitgeliefert. Auf das allerneueste Sense 4 müsst ihr aber noch ein wenig warten. HTC geht mal wieder voran. Kurz nach dem die freien HTC Sensation das Update erhielten, sind jetzt schon die ersten gebrandeten Smartphone an der Reihe.

Normalerweise werdet ihr dann, sobal das Update für euer Smartphone bereit steht, eine Meldung erhalten und es dann via OTA runterladen und installieren. Falls dies nicht der Fall sein sollte, einfach mal unter Einstellungen -> Telefoninfo -> Software-Updates dann auf den "Jetzt prüfen" Button tippen und sehen was passiert.

HTC Sensation: Vodafone Geräte mit Android 4.0.3

HTC Sensation

Ob es aber auch zeitgleich in Deutschland startet oder hier die User des HTC Sensation sich noch 2-3 Tage gedulden müssen, ist bisher nicht bekannt. Aber wie man HTC kennt, wird es nicht lange dauen, bis Android 4.0.3 überall verfügbar sein wird. Bis dahin heißt es einfach, abwarten und Akku aufladen.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Samsung Galaxy S Android 2.3.6 "Value Pack" Rollout gestartet

Jörn Schmidt | 09:25

Es gibt gute Nachrichten für die User des Samsung Galaxy S! Der Rollout des sehnsüchtig erwarteten Value Pack hat begonnen. Leider noch nicht in Deutschland, in Südkorea ist das Update aber erhältlich. Damit hält sich Samsung an seinen Plan, Android 2.3.6 für das Samsung Galaxy S Ende März auszurollen.

Samsung hat offiziell über seine Blog-Seite das Update von Android 2.3.6 für das Samsung Galaxy S angekündigt. Man kann es mit Samsung KIES downloaden und installieren. Wie gesagt, leider gibt es das Update erst in Südkorea. Ein Rollout in Europa oder Deutschland wird wohl dann im März nichts mehr, aber dann vielleicht im April.

Die wichtigsten Neuerungen von diesem Value Pack sind, dass man bei Samsung versucht hat, so ein wenig die Funktionen von Android 4.0 nachzuahmen. Ein offizielles Android 4.0 Update wird es ja für das Samsung Galaxy S nicht geben. Zu diesen neuen Features gehört z.B. das beim neuesten Android eingeführte Face Unlock.

Samsung Galaxy S : Android 2.3.6 kommt

Samsung Galaxy S

Wann aber das Update für die deutschen User des Samsung Galaxy S verfügbar sein wird, dass ist bisher nicht bekannt. Man kann nur hoffen, dass in kürzerer Zeit auch hier mit Android 2.3.6 für das Smartphone zu rechnen ist. Ein Update im April wird dann wahrscheinlich sein, vielleicht sogar zusammen mit dem Android 4.0 Update für das Samsung Galaxy S2!?

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC, insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Mittwoch, 28. März 2012

Google Drive Start im April?

Jörn Schmidt | 17:35

Jetzt gibt es mal nichts von einem neuem Smartphone oder Tablet PC zu berichten. Jetzt gibt es News von Google. Und zwar heißt es, dass Google seine Cloud-Lösung, auch Google Drive genannt, schon in der ersten April-Woche starten will. Eine ziemlich kurzfristige Ankündigung für ein doch so großes Projekt.

Die ersten Hinweise auf einen Google-Cloud-Dienst gab es bereits vor über 6 Jahren. ährend andere Anbieter wie dropbox an den Start gingen und ihr Angebot kontinuierlich ausbauten, kam von Google in diese Richtung nicht mehr viel. Das soll nun mit Google Drive anders werden. Wäre ja auch verwunderlich, wenn sich der Suchmaschinen-Riese hier die Butter vom Brot nehmen lassen würde.

Cloud-Dienste sind mittlerweile so beliebt, dass man verwundert sein müsste, warum Google nicht schon früher auf den Zug aufgesprungen ist. Mit Google Drive soll dies nun geschehen. Angeblich soll man zum Start nächste Woche ein Online Speicher in Größe von 1 GB bekommen. Dies erscheint mir doch recht wenig, andere Anbieter haben hier bis zu 25 GB kostenlos im Angebot.

Google Drive-die bessere Cloud?

Google Drive
Bildquelle: giga.de
Vom Aussehen her soll Google Drive dann an Google Docs erinnern. Wie hoch dann die Preise für weiteren Speicherbedarf sein werden, das wird man sehen, eine Preisliste soll angeblich schon ab dem Start zur Verfügung stehen. Aber ob sich Google Drive mit nur angeblich 1 GB kostenlosem Speicher durchsetzen wird, das ist zu bezweifeln.

Wahrscheinlich wird hier Google doch mit einer ganz anderen Speicher-Größe beginnen. Denn sonst wäre das Unterfangen Google Drive ja schon tot, bevor es geboren wurde.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Samsung Galaxy S3 mit SuperAMOLED HD Plus Display?

Jörn Schmidt | 14:18

Und auch heute gibt es wieder ein neues, kleines Gerücht zum kommenden Samsung Galaxy S3. Heute geht es mal wieder um das verbaute Display. Letzter Stand der Gerüchte war ja, dass Samsung hier ein 4,8 Zoll FullHD Display verbauen will. Heute ist ein Gerücht über ein 4,6 Zoll Display aufgetaucht.

Bei diesem Display soll es sich um SuperAMOLED HD Plus Bildschirm handeln, welcher angeblich jetzt im Samsung Galaxy S3 verbaut werden soll. Diese Qualle stammt angeblich aus der Lieferkette von Samsung. Ob es sich um Wahrheiten handelt oder nur wieder um ein Gerücht, um den Hype zu steigern, wer weiß es schon.

Seltsam ist nur, dass ja das kommende Top-Android-Flaggschiff von Samsung ja bereits in der Produktion sein soll. Und die letzten Gerüchte besagten ja, dass es mit einem 4,8 Zoll FullHD Display kommen wird. Vielleicht ist aber auch dieses neue Display für ein anderes Smartphone aus dem Portfolio der Südkoreaner gedacht.

Samsung Galaxy S3: jetzt doch "nur" 4,6 Zoll?

Samsung Galaxy S3

Nicht, dass es sich bei dem 4,6 Zoll SuperAMOLED HD Plus Display um eine schlechte Wahl handelt, im Gegenteil. Hierbei setzt man auf eine RBG-Matrix wie bereits im Samsung Galaxy S2. Mit einer Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln bei 4,6 Zoll kommt man auf 319ppi, ein wirklich sehr guter Wert. Schärfeprobleme dürfte dieses Display, ob es nun im Samsung Galaxy S3 kommt oder nicht, jedenfalls nicht haben.

Naja, dann heißt es wieder mal nur, warten, warten, warten. Bevor Samsung nicht wirklich offizielle Informationen zum Samsung Galaxy S3 rausrückt, wird die Gerüchteküche nicht aufhören zu brodeln.

Lest zum Samsung Galaxy S3 auch die neuesten News mit Stand 17. April 2012 hier:
Neueste Samsung Galaxy S3 News
Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Samsung GT-I9300 Samsung Galaxy M

Jörn Schmidt | 12:27

Das Rätsel ist gelöst. Viele hielten ja die geleakten Bilder des Samsung Galaxy GT-I9300 für das kommende Samsung Galaxy S3. Doch einige Spezifikationen wollten so gar nicht zum kommenden Top Android Smartphone von Samsung passen. Doch nun gibt es Klahrheit, Das GT-I9300 ist das kommende Samsung Galaxy M.

Bei diesem Smartphone aus Südkorea handelt es sich um ein kommendes Mittelklasse-Modell. Gerüchten zufolge ist der Verkaufsstart im Mai geplant. Das will GSMArena erfahren haben. Auf dem neuen Smartphone von Samsung wird das aktuelle Android 4.0 Ice Cream Sandwich laufen. Mit einem relativ großen Display ohne Hardware-Tasten rechnet man sich gute Verkaufschancen aus.

Das Samsung Galaxy M hatte die User doch recht lange hinter das Licht geführt. Schon seit einigen Monaten kursierten gemachte Bilder mit dem Smartphone und die Spezifikationen durch das Internet. Auch die Bezeichnung GT-I9300 ließ viele vermuten, dass hier erste Informationen des kommenden Samsung Galaxy S3 geleakt wurden.

Samsung GT-I9300: Rätsel gelöst

Samsung Galaxy M GT-I9300

Doch nach und nach kamen Zweifel auf, ob es wirklich das kommende Top-Smartphone von Samsung sein könnte. Zu enttäuschend waren doch einige Specs des GT-I9300. Nun können wir ja beruhigt sein, es ist nicht das Samsung Galaxy S3. Aber mit dem Samsung Galaxy M wollen die Südkoreaner weiter ihre Spitzenposition bei den Mobiltelefonen verteidigen und ausbauen.

Mit einem vernünftigem Preis könnte das Samsung Galaxy M die derzeitige Erfolgsserie von Samsung fortführen.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC, insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Samsung Galaxy Note: 5 Millionen verkaufte Geräte

Jörn Schmidt | 09:24

Neben den bisherigen Topsellern aus dem Hause Samsung, dem Samsung Galaxy S und dessen Nachfolger Samsung Galaxy S2, gesellt sich ein weiteres Modell dazu. Nunmehr hat der südkoreanische Konzern mitgeteilt, dass auch vom Samsung Galaxy Note bisher bereits 5 Millionen Geräte verkauft wurden.

Anfangs schien es ja, dass dem Zwitter aus Smartphone und Tablet PC, eine nicht so rosige Zukunft beschienen sei. Die Display-Diagonale des Samsung Galaxy Note von 5,3 Zoll erschien vielen Usern nicht mehr "Hosentaschen-tauglich". Doch anscheinend erfreut sich das Smartphone weltweit doch großer Beliebtheit.

Denn gerade erst noch vor kurzem vermeldete Samsung, dass sie bereits 2 Millionen Einheiten verkauft hatten. Das ist nun gerade mal einen Monat her. Umso erstaunlicher, dass nun schon insgesamt 5 Millionen Geräte an den/die Mann/Frau gebracht werden konnten. Das liegt wohl zum größten Teil an den Markteinführungen des Samsung Galaxy Note in vielen Ländern der Welt.

Samsung Galaxy Note-nächster Top-Seller von Samsung

Samsung Galaxy Note

Wieder einmal wurde bewiesen, dieses mal von Samsung, dass auch ein Nischenmodell erfolgreich sein kann. Wer hätte denn am Anfang gedacht, dass das Samsung Galaxy Note so erfolgreich sein würde. Und nach dem noch bevorstehenden Android 4.0 Update, es soll ja wohl im Mai kommen, wird das Smartphone dank der kostenlosen "Premium Suite" sicherlich noch viele User mehr begeistern können.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Dienstag, 27. März 2012

Carbon für Android Twitter App

Jörn Schmidt | 15:55

Wer auf der Suche nach einer neuen Twitter App für sein Smartphone ist, der sollte sich den folgenden Beitrag genauer ansehen. Die neue android App nennt sich Carbon. Diese basiert ursprünglich auf dem webOS, wurde nun aber für Android  neu geschrieben und der Release bei Google Play soll wohl auch kurz bevor stehen.

Mir persönlich sagte dieser Twitter-Client bisher gar nichts. Aber unter den eingefleischten Android Fans soll  schon seit geraumer Zeit über ihn zu hören gewesen sein. Was auffällt ist, dass Carbon komplett auf das Android 4.0 Holo Theme setzt, versehen mit ein paar wirklich guten Effekten. Aber im Video werdet ihr es dann ja selbst sehen können.

Noch ist Carbon für Android noch nicht fertiggestellt, eine Alpha-Version der Android App soll in Kürze erscheinen. Das Video soll allen Interessierten schon einmal die Möglichkeit geben, einen ersten Eindruck von Carbon für Android zu gewinnen. Und ihr werdet positiv überrascht sein, wie gut sie ausseht und wie flüssig die Twitter App schon läuft.

Carbon-cooler Twitter Client


Wem das Video zu Carbon jetzt gefallen hat, leider müsst ihr auf diese Android App noch ein wenig warten. Und dann muss man sehen, ob es auf allen Android OS-Versionen läuft, oder ob es nur für Android 4.0 erscheinen wird.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Samsung Galaxy Note Android 4.0 im Mai

Jörn Schmidt | 11:43

Gerade noch hat Samsung mitgeteilt, dass es zu einer Verschiebung des Android 4.0 Updates für das Samsung Galaxy Note kommen werde. Hier wurde nur das 2. Quartal genannt. Nun ist aber über Samsung Hongkong zu erfahren, dass Android 4.0 für das Samsung Galaxy Note ab Mai released werden soll.

Damit kommt es doch später, als viele User des Samsung Galaxy Note gehofft hatten. Hier war immer insgeheim mit April gerechnet worden. Aber der Mai ist genau mittig im 2. Quartal und somit immer noch pünktlich. Samsung hatte ja auch schon angekündigt, seine User mit der "Premium Suite" für das Warten zu belohnen.

Diese Suite erweitert das Nutzer-Erlebnis auf dem Samsung Galaxy Note erheblich. Ich denke mal, für die User wird diese Entschädigung ein großes Plus sein. Denn das Video zeigt doch einige beeindruckende dinge, die man dann so mit dem Smartphone in Zukunft machen kann.

Samsung Galaxy Note Update

Samsung Galaxy Note

Gleichzeitig ist auch noch eine neue Variante des Samsung Galaxy Note aufgetaucht. Dies betrifft aber nur die chinesische Version des Smartphone. Kann sein, dass Samsung hier für den chinesischen Markt wieder spezielle Anpassungen vorgenommen hat. Die Firmware ist aber noch nirgends zu haben, es dauert bestimmt noch einige Tage.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC, insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

HTCsense.com wird eingestellt

Jörn Schmidt | 09:18

HTCsense.com, eine Art Cloud für HTC Smartphone, stellt seinen Dienst zum 30. April ein. Also wenn ihr Nutzer der Seite seit/wart, dann ist es ratsam, eure dortigen gespeicherten Daten bis eben spätestens 30. April herunterzuladen und andersweitig zu sichern. Google stellt hier sicherlich die kostenlose Alternative dar.

Auf der Startseite von HTCsense.com findet ihr eine Anleitung, wie ihr vorzugehen habt, um eure Daten auf eurem Rechner zu sichern. Dem Dienst von HTC war kein glückliches Dasein gegeben. Von Anfang an gab es Probleme, manchmal ging sogar gar nichts mehr. Damit wurde er auch nicht gerade für die User interessant.

Vielleicht aber arbeitet man bei HTC bereits an einem Nachfolgedienst, der eben gerade diese Fehler oder gar die manchmal auftretende Funktionstauglichkeit, nicht mehr aufweist. Schön wäre es für die User von HTC. Obwohl es aber im Netz ja bereits auch schon andere Alternativen gibt, welche ebenfalls kostenlos sind, ist ein interner Dienst doch irgendwie schöner.

HTCsense.com: ab 30.04. ist Schluss

HTCsense.com
Bildquelle: htcinside.de
Angeblich, so einiger Meldungen auf Facebook, gibt es diesen Nachfolgedienst von HTC bereits. Dieser steht wohl schon in der Warteschlange. Kann man nur hoffen, dass diesem dienst dann mehr Glück beschienen ist.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Montag, 26. März 2012

HTC One XL: Dual-Core schneller als Quad-Core

Jörn Schmidt | 17:05

Jetzt wo die neuesten High-End Smartphone meist als Quad-Core Mobiltelefone daherkommen, fürchten viele User eines Dual-Core, dass ihnen hier wieder nur das nachsehen bleiben wird. Das aber ein Quad-Core nicht unbedingt schneller sein muss als ein Dual-Core, das beweißt uns jetzt das HTC One XL.

In Deutschland wird das neue HTC One X als HSPA+ und Quad-Core mit einem NVIDIA Tegra 3 erscheinen. In den USA wird es auch eine LTE-Version des neuen HTC Smartphone geben. Da aber NVIDIA bisher noch nichts in Sachen LTE anbieten kann, greift man hier dann auf einen Qualcomm Snapdragon S4 MSM8960 Dual-Core Prozessor als Lösung zurück.

Nun gab es erste Benchmark-Ergebnisse der HTC One XL mit dem besagten Prozessor. Und man muss feststellen, dass sich hier unter der Haube ein wahrer Renner verbirgt. HTC hat hier die User nicht im Regen stehen lassen. Dieses beweisen die Ergebnisse des Benchmarks.

HTC One XL: schnelles Smartphone

HTC One XL Benchmark

Wie ihr an oben gezeigter Grafik sehen könnt, wird sich die Dual-Core-Version des HTC One XL nicht verstecken müssen. Obwohl dies erst erste Ergebnisse von Tests sind, werden die anderen sicherlich ein ähnliches Bild zeichnen vom HTC One XL. Daher wird bestimmt in den USA auch kein User traurig sein, wenn er bei der LTE-Version des Smartphone "nur" einen Dual-Core statt eines Quad-Core wie bei den HSPA+ Versionen bekommt.

Und wieder einmal zeigt sich, wie schon bei den PC, dass man nicht immer nur auf die Anzahl der Kerne schauen sollte. Auch eine ausgereifte CPU-Architektur kann manch unterlegen scheinendes Smartphone doch vielleicht als Sieger hervorgehen lassen. Das HTC One XL sieht jedenfalls nicht wie ein Verlierer aus.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

HTC Desire HD Android 4.0 Update Ende Mai

Jörn Schmidt | 12:28

Und die Android 4.0 Ice Cream Update Welle rollt weiter. Und wieder ist es ein Smartphone von HTC, für das jetzt offiziell Android 4.0 angekündigt wurde. Das Desire HD kommt jetzt ab Ende Mai in den Genuss von Ice Cream Sandwich. Zwar fehlt auch bei dem HTC Desire HD noch Sense 4.0, doch Sense 3.6 kommt dafür.

Damit können sich ab Ende Mai wieder einiger User eines HTC Smartphone mehr über Android 4.0 freuen. Man vermutet auch, dass zur selben Zeit wohlmöglich auch das HTC Desire S und das HTC Incredible S mit dem Update versorgt werden könnten. Bestätigt ist für die beiden Smartphone das Update Ende Mai jedoch noch nicht.

Damit versorgt HTC kontinuierlich seine aktuelle Modellpalette mit dem Android 4.0 Update. Sehr zur Freude der User dieser Geräte. Nachdem jetzt fast ein halbes Jahr vergangen ist, seitdem Android 4.0 vorgestellt wurde, rollt die Update Welle schneller denn je durch die Android Welt. Damit dürfte sich dann das neueste Android wohl endgültig durchsetzen.

Android 4.0: HTC updatet weiter

HTC Desire HD

Damit dürfte der taiwanesische Hersteller weiter Pluspunkte bei der Kundenzufriedenheit sammeln, eine Spitzenposition haben sie ja bereits inne. Falls man sich bei Samsung jetzt fragt warum, tja die Antwort liefert HTC in letzter Zeit ziemlich deutlich. Geht man doch hier mehr auf die Kundenwünsche und- belange ein. Da könnten sich so einige andere Hersteller mal ein Beispiel daran nehmen.

Damit gibt es ab Ende Mai mit dem HTC Desire HD wieder ein Smartphone von HTC mehr, welches auf den aktuellen Stand gebracht werden wird. Und mit ein wenig Glück werden dann auch gleich das HTC Desire S und das HTC Incredible S auch gleich geupdatet.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

News über Android 4.0,Android Ice Cream Sandwich,Samsung Galaxy S2,Samsung Galaxy S3,Samsung Galaxy S,die Smartphone Galaxy Nexus,Nexus S und HTC One X,Tablet PC und Android Apps
>> Weiterlesen

Archos G9 Android 4.0.5 Update

Jörn Schmidt | 11:46

Für den Tablet PC Archos G9 war der Hersteller einer der Ersten, die ein Android 4.0 Update für sein Gerät bereit stellte. Das erfreute natürlich die User dieses Gerätes. Doch leider schlichen sich bei diesem Update ein paar kleine Fehler ein, die das Arbeiten mit dem Archos G9 ein wenig nachteilig beeinflussten.

Um genau zu sein, gab es nach dem Update des Archos G9 auf Android 4.0 Probleme mit dem WLAN und der HDMI-Verbindung. Beides nicht gerade weltbewegend, aber doch ärgerlich wenn man darauf angewiesen ist. Aber Archos hat sehr schnell reagiert und schiebt das Android 4.0.5 Update sehr schnell hinterher.

Nach dem Update funktioniert wieder alles reibungslos und die User des Archos G9 können sich jetzt über ein ungetrübtes Nutzererlebnis freuen. Somit hat der Dual-Core Tablet PC als erster Android 4.0.5 laufen, jedenfalls kenne ich jetzt keines, welches genauso aktuell wie das Archos G9 ist.

Archos G9: Probleme behoben

Archos G9

Das Update für das Archos G9 steht auf den Servern zum Download bereit. Wenn du deinen Tablet PC auf die neueste Android 4.0.5 Version updaten möchtest, hier ist der Download.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen