Donnerstag, 5. April 2012

Galaxy Nexus Android 4.0.4 Update Probleme

Jörn Schmidt | 19:14

Nun scheint es wohl auch Probleme mit dem Smartphone Galaxy Nexus nach dem Android 4.0.4 Update zu geben. User, welche das Update bereits installiert haben, berichten, dass es zu Verbindungsabbrüchen komme, wenn sich das Display des Smartphones in den Standby-Modus versetzt.

Wenn dies geschieht, ist das Galaxy Nexus nicht mehr mit dem Mobilfunknetz verbunden. Man kann dann weder SMS empfangen noch gehen Anrufe ein. Google hat sich bisher noch nicht zu diesem Problem geäußert. Ob dies bei allen User des Smartphone auftritt, ist bisher auch noch nicht bekannt. Auch nicht, ob Google ein Update zum Update bereitstellen wird.

Es gibt auch schon 2 Work-Around zu diesem Problem. Diese setzen jedoch auch ein gerootetes Galaxy Nexus voraus. Das nächste Problem an diesen Work-Around ist, dass wenn sich das Smartphone ausschaltet, auch die Problemlösung wieder weg ist und man den Work-Around jedesmal wieder neu ausführen muss.

Galaxy Nexus wieder mit Problemen

Galaxy Nexus

Das ist auch nicht das erste Problem mit dem Galaxy Nexus. Schon beim Verkaufsstart gab es Probleme mit der Lautstärke-Regelung. Dieses Problem wurde dann von Google per Patch gelöst. Ob es dieses mal für das Smartphone auch wieder eine solche Lösung geben wird, ist unklar.

In Deutschland ist das Android 4.0.4 für das Galaxy Nexus ja auch noch nicht an alle Geräte verteilt worden. Ob nun ein Update-Stop verhängt wird, ist auch unbekannt. Man kann nur hoffen, dass Google den Fehler schnell findet und beheben wird.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Samsung ohne 3D Smartphone Displays

Jörn Schmidt | 17:17

Zum kommenden Android Smartphone Samsung Galaxy S3 gab es auch einige Zeit lang das Gerücht, dass Samsung plane, das Mobiltelefon mit einem 3D-Display auszustatten. Das Gerücht hielt sich aber nicht lange, da andere Hersteller wie HTC und LG mit 3D-Smartphone-Displays keine guten Erfahrungen gesammelt hatten.

Nun hat Samsung auch offiziell verlauten lassen, dass man auch in nächster Zeit nicht plane, 3D-Displays in das Smartphone-Portfolio aufzunehmen. Man setze derweil lieber auf die Verbesserung der Eigenschaften der 2D-Displays. Das zeigt sich in den neues Version des AMOLED-Displays.

"Although Samsung Electronics is constantly exploring new technologies for our mobile devices, we have no immediate plan to include displays featuring 3D technology in our upcoming smartphones.“

Auf deutsch liest sich das ganze so:

"Samsung Electronics erforscht zwar konstant neue Technologien für seine Mobilgeräte, dennoch haben wir keine aktuellen Pläne, Displays mit 3D-Funktionalität in unseren kommenden Smartphones zu verbauen.“

Samsung Galaxy S3 ohne 3D-Display

Samsung Galaxy S3

Damit wird sich das einstige Gerücht also nicht bewahrheiten. Dieses war aber schon abzusehen, da in letzter Zeit beim Samsung Galaxy S3 ein 3D-Display nicht mehr als Gerücht auftauchte. Vielmehr ist von Samsung die Einstellung löblich, dass man die Entwicklung der 2D-Displays im Smartphone-Bereich wahrscheinlich bis hin FullHD-Display vorantreiben wird.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Galaxy Nexus vs. HTC One X Video

Jörn Schmidt | 13:43

Mit dem HTC One X und der gesamten HTC One Reihe ist den Taiwanesen wirklich ein guter Coup gelungen. Neues frische Design gepaart mit aktueller Hardware, so kann man Kunden überzeugen. Herausstechen hierbei wird das Flaggschiff von HTC, das One X mit seinem Quad-Core-Prozessor.

Mit der neuen HTC One Serie hält bei den Taiwanesen auch gleich Android 4.0 und das neue Sense 4.0 einzug. Vom Aussehen und von den inneren Werten kann das neue HTC Flaggschiff mit allen am Markt befindlichen Smartphone mithalten oder ist ihnen sogar überlegen. Aber wie sieht es mit der Performance des HTC One X aus?

Deshalb haben die Jungs von Mobilflip mal ein kurzes Video gedreht, in dem das HTC One X gegen das Galaxy Nexus im direkten Vergleich gezeigt wird. User, die sich bisher für keines der beiden Smartphone entscheiden konnten, können hier eine kleine Kaufentscheidungs-Hilfe erhalten. Für alle anderen heißt es einfach nur ansehne und genießen.

HTC One X und Galaxy Nexus im Vergleich


Viel Spaß beim ansehen!

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC, insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Samsung Galaxy S3 Release Picture leaked

Jörn Schmidt | 09:24

So, neuer Tag, neues Glück. Und auch heute wieder News, News, News zum Samsung Galaxy S3 Release Date. Und auch heute haben wir mal wieder ein neues Foto zum kommenden Top Androiden. Und auch diesmal ist es nicht sicher, ob es echt ist oder nur mal wieder ein Fake-Bild. Aber entscheidet selbst.

Dieses mal sieht das Design des Samsung Galaxy S3 vollkommen anders aus wie auf den bisherigen Fake-Fotos. Könnte dieses ein Indiz für die Echtheit sein. Samsung versprach ja, mit dem Samsung Galaxy S3 ein vollkommen neues Design kreieren zu wollen. Das könnte mit diesem Foto nun bestätigt worden zu sein.

Und auch das Samsung Galaxy S3 Release Date 22. Mai kommt hier auch wieder ins Spiel. Ob es wirklich dieser Termin sein wird, steht ja immer noch in den Sternen. Angeblich wollte man ja bei Samsung den Release des Smartphone vielleicht auf April vorverlegen.  Diese Aussage könnte sich mit diesem Foto das vielleicht erledigt haben.

Samsung Galaxy S3-echt oder wieder Fake?

Samsung Galaxy S3
Bildquelle: allaboutsamsung.de
Und auch der russische Blogger Eldar Murtazin meldet sich zu diesem Foto zu Wort. Eine Antwort gibt er aber nicht, ob dieses mal das Foto des Samsung Galaxy S3 echt sei. Vielmehr lässt seine Aussage via Twitter vermuten, dass es diesmal vielleicht doch mal ein echtes Foto des Smartphone sein könnte.

Samsung Galaxy S3
Bildquelle: allaboutsamsung.de
Also ich finde die Aussage doch schon ein wenig seltsam. Angeblich will Eldar Murtazin das Samsung Galaxy S3 ja auch schon in den Händen gehalten haben. Das er nun so reagiert könnte darauf schließen, dass es vielleicht doch dieses mal ein echtes Foto des kommenden Top-Android-Smartphone ist. Oder auch er beteiligt sich nun am Hype um das Samsung Galaxy S3.

Lest zum Samsung Galaxy S3 auch die neuesten News mit Stand 17. April 2012 hier:
Neueste Samsung Galaxy S3 News
Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Mittwoch, 4. April 2012

Samsung Galaxy S3 Provider-Tests laufen

Jörn Schmidt | 16:09

Und wieder ein neues Gerücht zum kommenden Samsung Galaxy S3. Das kommende Android Top-Smartphone soll sich bereits bei den Providern in Südkorea zu ausgiebigen Tests befinden. Das passiert erfahrungsgemäß ca. 2 Monate vor dem Erscheinen eines Smartphone. Bei Samsung will man diese Test in Ruhe angehen lassen, um ausführlich das Smartphone auf Herz und Nieren zu prüfen.

Die Newsseite asiae.co.kr berichtet, dass südkoreanische Provider derzeit das Samsung Galaxy S3 bereits in Feldtests haben, um festzustellen, ob es Verbesserungen oder Veränderungen an dem Smartphone geben müsste. Das ist nicht ungewöhnlich vor der Einführung eines neues Mobiltelefons.

Beim Samsung Galaxy S3 könnten diese Tests aber länger als 2 Monate dauern, Samsung will sich ausgiebig Zeit lassen um in Rücksprache mit den Providern das Android Smartphone so perfekt wie möglich auszuliefern. Hauptsächlich sollen diese Tests wohl die LTE Funktion und die CPU genau durchprüfen, Stabilität und und Geschwindigkeit stehen hier an erster Stelle.

Samsung Galaxy S3 bereits im Stresstest?

Samsung Galaxy S3
Samsung Galaxy S3 Mockup
Damit wird ein Samsung Galaxy S3 Release Ende April wohl nicht mehr zu halten sein. Aber Ende Mai oder im Juni, diese Release-Termine rücken doch jetzt nach den letzten News in den Bereich des möglichen. Samsung will natürlich auf Nummer sicher gehen, aber auch einen Samsung Galaxy S3 Release vor den Olympischen Spielen Ende Juli in London wohl unbedingt durchführen.

Bis dahin heißt es also wieder mal abwarten.

Lest zum Samsung Galaxy S3 auch die neuesten News mit Stand 17. April 2012 hier:
Neueste Samsung Galaxy S3 News
Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Samsung Galaxy S3 Release Ende April?

Jörn Schmidt | 11:56

Und auch heute gibt es mal wieder News zum kommenden Android Top-Smartphone Samsung Galaxy S3. Bisher hat sich Samsung ja komplett bedeckt gehalten was Design aus Ausstattung des künftigen Flaggschiffes der Südkoreaner betrifft. Nun gibt es mal wieder was neues zum angeblichen Samsung Galaxy S3 Release.

Als erstes Release Date kam der 22. Mai 2012 auf Grund eines geleakten Fotos auf. Das Bild stellte sich im Nachhinein als Fake heraus. Später gab ein chinesischer Samsung-Offizieller bekannt, das der Samsung Galaxy S3 Release eventuell auf April vorgezogen werden könnte. Samsung wolle damit die Marktanteile im chinesischen Markt stärker ausbauen.

Doch nun will die Seite vr-zone herausgefunden haben, dass der Samsung Galaxy S3 Release wohl in 2-5 Wochen, also Ende April bis Anfang Mai, stattfinden soll. Und auch direkt danach soll wohl auch schon der Marktstart des Smartphone in Europa vollzogen werden. In den USA soll das Top-Android-Smartphone wohl dann erst im Sommer 2012 auf den Markt kommen.

Samsung Galaxy S3 bereits Ende April?

Samsung Galaxy S3
Samsung Galaxy S3 Mockup
Samsung möchte wohl mit dem früheren Marktstart stärker die Sportgroßereignisse in Europa zur Werbung nutzen. Das Samsung Galaxy S3 soll nicht nur auf den im Sommer stattfindenden Olympischen Spielen massiv beworben werden, auch auf der vorher stattfindenden Fußball-Europameisterschaft soll es eine größere Rolle spielen.

Ob nun aber wirklich was dran ist an dem neuesten Samsung Galaxy S3 Release Date kann man nicht sagen. Zu viele Gerüchte über das Smartphone machen derzeit die Runde im Internet.

[Update] Es gibt ein neues Foto des Samsung Galaxy S3, dieses mal könnte es wirklich echt sein: Samsung Galaxy S3 Release Picture leaked

Lest zum Samsung Galaxy S3 auch die neuesten News mit Stand 17. April 2012 hier:
Neueste Samsung Galaxy S3 News
Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC, insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Samsung Galaxy Note Android 4.0 leaked

Jörn Schmidt | 09:50

Nunmehr rollt die Android 4.0 Updatewelle durch die Smartphone Welt. Und auch für den unerwarteten Top-Seller Samsung Galaxy Note, der ja bereits schon 5 Millionen mal verkauft wurde, steht das Update im Mai auf der Tagesordnung. Nun ist das erste ROM des kommenden Android 4.0 für die amerikanische Version des Smartphone aufgetaucht.

Bisher gab es ja nur Leaks für die chinesische Variante des Samsung Galaxy Note. Nunmehr ist aber auch die erste ROM für das AT&T Modell aufgetaucht. Diese ist fast final und der Release könnte schon in wenigen Wochen erfolgen. Bisher fehlt in dieser Android 4.0 ROM für das amerikanische AT&T Samsung Galaxy Note aber noch die versprochene "Premium Suite".

Das gibt der Entwickler-Community natürlich nun auch die Gelegenheit, neue Custom ROM's zu erstellen, die nicht mehr nur auf der chinesischen Variante des Samsung Galaxy Note beruhen. Denn für den chinesischen Markt gab es eine andere, veränderte Version des Smartphone. Nun ist aber die Frage, kommt die "Premium Suite" gleich mit dem Update kommt oder später als einzelnes nachgeschoben wird.

Samsung Galaxy Note ICS-Leak

Samsung Galaxy Note

Und auch mit der Stabilität des geleakten Android 4.0 ROM für das Samsung Galaxy Note hapert es noch ein wenig. TouchWiz stürzt nämlich beim ersten Start ab. Aber das sind nur noch kleine Makel, die schnell beseitigt werden bis zum Release. Ob bis dahin dann auch die "Premium Suite" mit in das Android 4.0 Update integriert wird, bleibt zu hoffen.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Dienstag, 3. April 2012

Google Nexus Tablet Foto leaked

Jörn Schmidt | 20:55

Schon desöfteren war zu lesen, dass Google neben dem Galaxy Nexus auch ein Tablet PC als Referenzmodell für Android 4.0 in den Handel bringen will. Hierbei ist man sich angeblich mit dem Hersteller ASUS einig geworden, dass neue Nexus Tablet für den Suchmaschinen-Riesen zu produzieren.

Auch preislich soll sich der Android Tablet PC von ASUS und Google im unteren Segment wiederfinden. Angeblich will Google den Preis unter 200,00 US-$ halten. In Europa wird dieser Preis nicht zu halten sein, 200,00 EUR sind wohl realistischer. Hier ist ganz klar geplant, Apple mit seinem iPad und wohl auch Samsung mit dem Galaxy Tab ein paar Kunden abzujagen.

Sonst ist kaum was über das Nexus Tablet bekannt. In der letzten Woche machten Gerüchte die Runde, Google plane, das Nexus Tablet wohl über einen eigenen Online-Shop verkaufen zu wollen. Ob es der einzige Verkaufsweg sein wird, steht noch nicht fest. Auch hier ahmt man das Geschäftsmodell von Apple nach.

Nexus Tablet-7 Zoll oder 10 Zoll?

Nexus Tablet
Bildquelle: pocketnow.com
Ob das Foto des angeblichen Nexus Tablet echt ist, das ist auch noch nicht bewiesen. Es fällt nur auf, dass doch einige Icons der Android App nicht mehr aktuell aussehen. Dies könnte darauf schließen lassen, dass hier eventuell doch per Photoshop ein wenig nachgeholfen wurde. Auch soll das Nexus Tablet mit 7 Zoll Display-Diagonale kommen-hier sieht es doch mehr nach 10 Zoll aus.

Egal, ob das Bild nun echt ist oder eine Fälschung, mit Erscheinen des Nexus Tablet von Google und ASUS wird sich der Tablet PC Markt doch ein wenig umwälzen. Denn dieses Tablet könnte eine echte Konkurrenz für Apple werden.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Android 4.0 auf 2,9 Prozent aller Android-Geräte

Jörn Schmidt | 09:28

Nachdem jetzt die Update-Welle für das neue Android 4.0 bei den verschiedenen Smartphone Herstellern wie Samsung, HTC und LG langsam am anrollen ist, macht sich jetzt auch schon ein Anstieg der Verbreitung von Android 4.0 bemerkbar. Das geht aus den neuesten Zahlen der Android Developers hervor.

Zwar ist die Installationsrate von Android 4.0 derzeit mal gerade bei 2,9 Prozent, ein stärkerer Anstieg in den nächsten Wochen und Monaten wird aber kommen. Das liegt an den jetzt nach knapp einem halben Jahr bereitstehenden Update für eine ganze Reihe von Smartphone und Tablet PC. Damit dürfte dann der Durchbruch des neuesten Android am Markt bevorstehen.

Im Januar lag die Verbreitungsrate von Android 4.0 auf den Android Geräten gerade mal bei 1,6 Prozent, ein signifikanter Anstieg ist also zu verzeichnen. Am meisten verbreitet ist, wen wundert es, Android in den verschiedenen Gingerbread Versionen. Hier liegt der Anteil bei 63,7 Prozent aller Android Geräte.

Android 4.0 Verbreitung steigt

Android 4.0 Verbreitung
Bildquelle: phandroid
Interessant ist diese Übersicht für die Entwickler von Android App. Diese können erkennen, wie weit die einzelnen Android Versionen am Markt verteilt sind und für welche Version eine Entwicklung einer Android App lohnenswert ist. Und das ist z.Zt. eben für die beiden Versionen Froyo und Gingerbread mit zusammen 86,8 Prozent Anteil.

Für alle anderen wird interessant zu sehen, wie schnell sich Android 4.0 auf den verschiedenen Android Geräten verbreiten wird.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC, insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Montag, 2. April 2012

Android 4.0 Update für Sony Xperia

Jörn Schmidt | 12:53

Und auch bei Sony steht das Android 4.0 Update für ihre Smartphone Reihe Xperia vor der Tür. Die Japaner wollen ab Mitte April beginnen, die Modelle Xperia Arc S, Neo V und Ray mit der neuesten Version von Android zu beliefern. Das Update für die Smartphone war aber eigentlich schon für Anfang April geplant gewesen.

Und ab Ende Mai sind dann auch die anderen Smartphone Modelle der Xperia Reihe mit dem Android 4.0 Update dran. Hierbei handelt es sich dann um die Modelle Active, Arc, Mini, Mini pro, Neo, Play und Pro sowie das Live with Walkman. Wie bei allen Updates üblich, werden diese dann nach und nach ausgerollt werden.

Sony wird aber entgegen ersten Meldungen das Android 4.0 Update doch nicht via OTA verteilen. Hier setzen die Japaner auf die Lösung die bereits Samsung hat, eine spezielle Software auf einem Computer wird für das Herunterladen und das updaten des Smartphone benötigt.

Sony Xperia Android 4.0 kommt Mitte April

Sony Xperia Arc S

Warum aber Sony jetzt doch nicht auf eine Update-Lösung via OTA setzt, dass ist nicht bekannt. Damit wird sich dann der Verbreitungsgrad des neuen Android 4.0 weiter vergrößern. Damit haben dann alle großen Smartphone Hersteller begonnen, ihre aktuelle Modellpalette zum großen Teil mit der neuesten Version von Android  zu versorgen.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Android 5.0 Jelly Bean Abwärtskompatibilität eingeschränkt

Jörn Schmidt | 11:37

Das aktuelle Android 4.0 Ice Cream Sandwich ist jetzt seit gut 6 Monaten auf dem Markt. Der Verbreitungsgrad des neuesten Android OS ist aber noch sehr gering. Dieses wird sich jetzt aber in den nächsten Wochen drastisch ändern, da viele namhafte Hersteller mit dem Update begonnen haben oder in Kürze mit dem Update beginnen werden.

Und auch der Nachfolger von Android 4.0, Android 5.0 Jelly Bean, wirft seine Schatten voraus. Mit dem Erscheinen des kommenden Android OS kann Ende des 3. Quartals gerechnet werden. Und Google plant hier drastische Einschnitte bei der Abwärtskompatibilität. Geplant sei wohl, Smartphone, die unter den Spezifikationen des Galaxy Nexus liegen, nicht mehr mit Android 5.0 versorgen zu wollen.

Das würde bedeuten, dass auch viele Dual-Core-Smartphone wohl nicht in den Genuss von Android 5.0 kommen würden. Der Grund für diesen drastischen Schnitt ist die noch immer zu große Fragmentierung von Android. Aber Google will ja selbst so viele Geräte wie möglich mit dem Android OS ausstatten. Da ist eine gewisse Fragmentierung natürlich vorprogrammiert.

Android 5.0 Jelly Bean nur auf aktueller Hardware

Android 5.0 Jelly Bean

Ob das natürlich eine kluge Entscheidung von Google mit Android 5.0 Jelly Bean und dem Thema Abwärtskompatibilität ist, das lässt sich bezweifeln. Natürlich kann man so die Fragmentierung verringern, aber gleichzeitig schließt man einen großen Smartphone-User-Kreis aus. Ob etwas dran ist an dieser Meldung, dass muss sich dafür aber auch noch erst zeigen.

Bis dahin kann man nur hoffe, dass Google mit Android 5.0 Jelly Bean die Entwicklung von Android weiter rasant vorantreibt.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Samstag, 31. März 2012

Samsung Galaxy S3 mit 10 Millionen Vorbestellungen

Jörn Schmidt | 19:29

Die Zeit bis zum Erscheinungstermin des kommenden Android Smartphone Samsung Galaxy S3 wird immer kürzer. Aber der Hype um das Highlight des Jahres im Mobilfunklager steigt quasi stündlich. Keiner kennt bisher die genauen Spezifikationen, eine offizielle Mitteilung von Samsung hierzu steht immer noch aus.

Man kennt weder das Design noch die genauen Maße des Smartphone. Erst hieß es, das neue Samsung Galaxy S3 komme mit einem 4,8 Zoll FullHD Display, nun heißt es, es soll mit einem 4,6 Zoll SuperAMOLED HD Plus Display erscheinen. Was von beiden stimmt oder ob überhaupt eines von beidem richtig ist, keiner weiß es.

Das einzige, was bisher gesichert erscheint ist, dass das Samsung Galaxy S3 mit dem neuen Android 4.0 Ice Cream Sandwich erscheinen wird. Und das die eingesetzte CPU ein Samsung-eigener Exynos sein wird. Hier geht man von einem Quad-Core aus. Ob es so sein wird, abwarten. Aber der Hype um das Samsung Galaxy S3 hat dazu beigetragen, dass es wohl 10 Millionen Vorbestellungen geben soll.

Samsung Galaxy S3 mit Vorbestellungsrekord

Samsung Galaxy S3

Wenn die Zahlen stimmen sollten, dann wird das Samsung Galaxy S3 wohl alle Verkaufsrekorde brechen. Und Samsung steuert zu immer neuen Verkaufsrekorden. Jetzt wurde von Analysten bestätigt, dass die Südkoreaner im ersten Quartal des Jahres ca. 40 Millionen Geräte verkauft hat. Unglaublich. Und mit dem Samsung Galaxy S3 werden diese Zahlen weiter enorm steigen.

Man kann nur hoffen, dass Samsung alle gestellten Erwartungen an das neue Topmodell erfüllen kann.

Lest zum Samsung Galaxy S3 auch die neuesten News mit Stand 17. April 2012 hier:
Neueste Samsung Galaxy S3 News
Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC, insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Android 4.0 Samsung Galaxy S2 18 Minuten Video

Jörn Schmidt | 17:18

Schon vor kurzem habe ich euch ein kleines Video von Samsung gezeigt, in dem man die ersten Unterschiede von Android 2.3.6 und Android 4.0 auf dem Samsung Galaxy S2 sehen konnte. Das Video war mit knapp 2:30 Minuten doch recht kurz gehalten. Nun gibt es aber von pocketpc.ch ein erheblich längeres Video von Android 4.0 auf dem Samsung Galaxy S2.

Das neue Video ist mit knapp 18 Minuten erheblich länger. Hier kann man auch viel mehr Unterschiede von Android 4.0 auf dem Samsung Galaxy S2 gegenüber Android 2.3.6 sehen. Für die User des Smartphone ist es natürlich schon schön zu sehen, wie das neue Android 4.0 auf ihrem Mobiltelefon aussehen wird. Hier in Deutschland müssen sie ja nur noch knapp 2 Wochen auf das Update warten.

Nach dem Update wird man auf dem Samsung Galaxy S2 natürlich kein "pures" Android 4.0 sehen, wie man es z.B. von dem Galaxy Nexus kennt. Dafür sind die Eingriffe von Samsung mit TouchWiz zu tief in das System. Aber über die Unterschiede zwischen Android 2.3.6 und Android 4.0 könnt ihr euch mit Hilfe des Videos einen guten Eindruck vermitteln.

Samsung Galaxy S2 mit Android 4.0


Den Jungs von pocketpc.ch war das Video von Samsung einfach zu kurz. Hier seht ihr viel besser, was die Unterschiede auf dem Samsung Galaxy S2 dann sein werden. Und mit den 18 Minuten werden auch alle relevanten Sachen abgedeckt in diesem Video. Dann kann man nur hoffen, dass es das Android 4.0 Update für das Samsung Galaxy S2 jetzt wirklich Mitte April geben wird.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Google Drive mit 5 GB Gratis-Speicher

Jörn Schmidt | 14:39

Nachdem ich ja bereits berichtet hatte, dass Google plant, einen eigenen Cloud-Storage-Dienst namens Google Drive im April zu starten, gibt es nun weitere Fakten darüber. Erst vermutete man ja, dass Google's eigener Cloud-Storage-Dienst wohlmöglich mit nur 1 GB Gratis-Speicher kommen würde. Diese Befürchtungen werden aber nun beseitigt.

Mit nur 1 GB Gratis-Speicher wäre nämlich Google Drive kein Erfolg beschienen gewesen. Andere Anbieter wie Dropbox bieten hier Gratis-Lösungen mit mehr Speicherkapazität an. Nunmehr gibt es aber Erkenntnisse, dass Google Drive vom Start an mit 5 GB Gratis-Speicher kommen wird. Das hört sich dann aber für die Ohren der User erheblich besser an.

Damit könnte dann Google Drive ein ernstzunehmender Konkurrent für Dropbox, SugarSync und anderen Anbietern werden. Falls man mehr Speicherkapazität braucht, auch bei Google's Cloud-Storage-Dienst kann man dann weitere GB dazukaufen. Preise für weiteren Speicherplatzbedarf sind von Google Drive aber noch nicht bekannt.

Google Drive: Google's Cloud-Storage-Dienst

Google Cloud
Bildquelle: Talkandroid
Der Start von Google Drive soll im April erfolgen. Damit endet wohl dann eine 6jährige Odyssee von Google im Bereich des Cloud-Storage-Dienst. In dieser Zeit konnten sich andere Anbieter im immer populärer werdenden Markt etablieren. Wie Google jetzt mit ihrem Google Drive hier die User an sich binden will.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Freitag, 30. März 2012

Samsung Galaxy S Android 2.3.6 XXJW4 Video

Jörn Schmidt | 09:49

Nunmehr rollt die Update-Welle für das Samsung Galaxy S an. Das lange herbeigesehnte Android 2.3.6 Update für das Smartphone wurde gestartet. Da Samsung kein offizielles Android 4.0 Update hierfür ausrollt, haben sie Elemente vom neuesten Android OS mit in die neue XXJW4 Firmware gepackt.

Gestartet ist das Update in Südkorea, dem Heimat-Markt von Samsung. Ist ja auch verständlich. Aber auch in Europa gibt es schon die ersten Länder, in denen das Android 2.3.6 XXJW4 "Value Pack" bereits über Samsung KIES erhältlich ist. Hierzu zählen Portugal und Großbritannien. Wann das Update in Deutschland ausgerollt wird, weiß man noch nicht genau.

Zu den wichtigsten Änderungen in diesem wohl letzten Update für das Samsung Galaxy S zählen die implementierte Face-Unlock Funktion, eine verbesserte Kamera, mit der man während der Videoaufnahme heraus auch Bilder machen kann, TouchWiz 4 und das verbesserte RAM-Management. Vom Samsung Galaxy S2 findet man nun hier den Photo-Editor und den Lockscreen.

Android 2.3.6 auf Samsung Galaxy S-sieht gut aus


Wer sich einen kleinen Überblick schaffen möchte, was sich nun nach dem Android 2.3.6 "Value Pack" Update auf seinem Samsung Galaxy S so alles geändert hat, der sollte sich das Video in Ruhe ansehen.

Viel Spaß dabei.

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC, insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen

Donnerstag, 29. März 2012

Android 4.0.4 Nexus S Rollout gestartet

Jörn Schmidt | 11:44

Was ist denn heute los? Erst die Meldung, dass Android 2.3.6 für das Samsung Galaxy S ausgerollt wird, danach die Meldung das auch die Vodafone gebrandeten HTC Sensation ein Android 4.0.3 Update ab sofort erhalten und nun Android 4.0.4 für das Nexus S.  Ja für das in die Jahre gekommene Nexus S gibt es ab sofort Android 4.0.4!

Nun fragen sich die User des neuen Google Smartphone Galaxy Nexus, welches derzeit ja noch mit Android 4.0.2 läuft, warum sie denn nicht mit dem Update auf 4.0.4 bedacht werden. Aber es heißt, dass auch dieses Smartphone demnächst Android 4.0.4 erhalten wird. Eine doch seltsame Taktik von Google, zuerst dass ältere Modell auf den neuesten Stand zu bringen.

Erste User, die das Update bereits installiert haben, berichten von einer gesteigerten Performance. Wohl hat Google auch dafür gesorgt, dass schonender mit den Akku-Ressourcen umgegangen wird. Damit zeigt man mal wider, dass ein Smartphone, nur weil es vielleicht schon seit 2 Jahren zu haben ist, nicht zum alten Eisen gehören muss.

Nexus S mit Android 4.0.4-Galaxy Nexus folgt

Galaxy Nexus

Wann aber genau auch das Galaxy Nexus durch Google mit dem Update auf Android 4.0.4 versorgt wird, steht noch nicht fest. Es heißt nur, dass es in Kürze soweit sein soll. Wollen wir es denn mal hoffen, denn wie wir wissen, steht angeblich schon in kurzer Zeit Android 4.0.5 für das Smartphone bereit, jedenfalls in den Vereinigten Staaten.
[Update] das Galaxy Nexus erhält ab sofort auch das Android 4.0.4 Update

Diese Artikel könnten Dich ebenfalls interessieren:                                                                 

Blog über Android, das neue Android OS Android 4.0, Android Handys der Samsung Galaxy Reihe wie das Galaxy S, das Galaxy S Plus, Samsung Galaxy S2 I9100 und das neue Samsung Galaxy S3, über das Nexus S und andere neue Smartphone, das Google Handy Galaxy Nexus, außerdem über Tablet PC , insbesondere das Samsung Galaxy Tab, über die Software Samsung KIES, über neue Android Firmware und neue Android App.
>> Weiterlesen