Montag, 7. Januar 2013

Samsung GALAXY S Advance Android 4.1.2 Update in Russland gestartet

Jörn Schmidt | 11:05
Im letzten Jahr stieg Samsung zum größten Smartphone Hersteller der Welt auf. Und auch in Sachen Update-Politik erfolgte ein Umdenken bei den Südkoreanern. Denn schon seit geraumer Zeit updaten sie ihre wichtigsten Modelle auf Android 4.1.2. So kommt nun auch völlig unerwartet das Samsung GALAXY S Advance Android 4.1.2 Update in Russland auf das Smartphone.

Das Samsung GALAXY S Advance ist unter den aktuellen Samsung Smartphones wohl das was technisch gesehen am ältesten ist. Jedoch lässt Samsung es sich auch für dieses Modell nicht nehmen, Android 4.1.2 auszurollen. So nun in Russland geschehen. Hierbei könnte es sich um einen Testlauf handeln, so wie ihn Samsung seit geraumer Zeit durchführt. Sollte das Samsung GALAXY S Advance Android 4.1.2 Update ohne Probleme laufen, dann ist auch bei uns in kürze mit dem Update zu rechnen.

>>>Samsung GALAXY S3 bestellen: Amazon<<<

Mit dem Android 4.1.2 Update für das Samsung GALAXY S Advance halten die von Android eingeführten Annhemlichkeiten wie Google Now oder "Project Butter" Einzug. Das Modell erhält nunmehr auch die aktuell bekannte TouchWiz Oberfläche des Samsung GALAXY S3. Das Update kommt via OTA oder über das ungeliebte Samsung KIES auf das Smartphone.

Android 4.1.2 Samsung GALAXY S Advance Update

Samsung, Android Smartphone, Smartphone, Samsung Smartphone, Samsung Galaxy S Advance, Galaxy S Advance, Android, Android 4.1.2
Wann hierzulande nun mit dem Samsung GALAXY S Advance Android 4.1.2 Update zu rechnen ist, steht noch nicht fest. Ich denke aber, dass wenn der Testlauf in Russland ohne Probleme über die Bühne geht, dass wir dann in den nächsten Tagen ebenfalls Android 4.1.2 auf die hiesigen GALAXY S Advanve Modelle bekommen werden.
[via]
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus