Donnerstag, 21. November 2013

Nexus 5: LG G2 KnockOn-Feature aktivieren

Jörn Schmidt | 14:07
Das neue Nexus 5 basiert ja bekanntlich auch zu großen Teilen auf dem aktuellen Flaggschiff LG G2. hier und da gibt es natürlich einige gravierende Änderungen. So natürlich gerade bei dem Software-Features. Das Nexus 5 kommt ja bekanntlich mit stock Android, LG hingegen spendierte seinem LG G2 eine poppig bunte Oberfläche. Doch ein cooles Feature hat das LG G2 dann doch zu bieten, nämlich die KnockOn Funktion zum entsperren des Smartphone. Und diese würden natürlich auch gerne viele User auf dem Nexus 5 haben.

Bisher gab es schon einige Versuche, das bekannte KnockOn Feature des LG G2 auf das Nexus 5 zu portieren. Doch meistens scheiterte man kläglich. Doch nun gibt es dank eines Custom Kernels Abhilfe. So lässt sich KnockOn mittels eines Kernel auf dem Nexus 5 nachrüsten. Die bisherigen Probleme mit einem gesteigerten Akkuverbrauch sollen behoben worden sein. Aktuell gibt es gleich drei Custom Kernel zur Auswahl, welche die KnockOn Funktion auf das Nexus 5 bringen.


Ihr habt wie gesagt drei Kernel zur Auswahl, da wären der Faux Kernel, Bricked Kernel und der ElementalX Kernel. Einfach mal den Links folgen um zu sehen, welcher euch am meisten zusagt. Damit lässt sich dann auch das Nexus 5 ganz einfach mit einem Doppel-Tapp. Um einen der Kernel zu installieren, muss zunächst der Bootloader entsperrt und eine Custom Recovery wie ClockworkMod Recovery oder TWRP installiert werden. Über die Recovery lässt sich dann der Kernel flashen.

KnockOn Feature auf dem Nexus 5 installieren

Nexus 5
Wer sich mit der Materie nicht auskennt, sollte die Finder davon lassen. Als Hilfe könnte natürlich auch die Nexus 5 Root-Anleitung dienen. Aber vielleicht gibt es demnächst auch eine App, diese wäre dann deutlich einfacher zu installieren. Bis dahin muss man eben mit einem der drei Custom Kernels vorlieb nehmen.


Quelle: Android Community
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
comments powered by Disqus